Sonntag 23.10.2016

Sonntagsfreuden

Nix wie raus anne frische Luft und ma wat anderes gucken

Führung durch die Kunst im Weitmarer Schloss und Kaffeetrinken bei Borgböhmer - das bieten die Sonntagsfreuden im Oktober.

Den Sonntag mit schönen Erlebnissen zu füllen - diesen Wunsch erfüllen sich die Teilnehmer der Interessengruppe "Sonntagsfreuden" mit Leichtigkeit. Seit Februar lädt Barbara Sendlak-Brandt alle, die Lust auf einen Sonntagsspaziergang haben, ein, die schönen Ecken und Kanten der Region gemeinsam zu erkunden. Die ID55-Sonntagsspaziergänger erkundeten bereit den Kemnader Stausee, erlebten das Parkleuchten in der Essener Gruga, wanderten zu den Anfängen des Bergbaus auf Zeche Nachtigall und besuchten den Büchermarkt in Langenberg. Die Wege sind nie zu lang oder zu anstrengend. Immer enden sie in einer gemütlichen Raststätte mit Kaffee, Kuchen oder was sonst das Herz begehrt.

Die Spaziergänge finden einmal monatlich am Sonntag statt, Termin auf Anfrage.

Kontakt: Barara Sendlak-Brandt, sonntagsfreuden@id55.de

Sonntag, 23. Oktober, Uhr