Mittwoch 05.10.2016 18:00

Erlebte Zeit

Lesung der "Fundstücke" aus der ID55-Schreibwerkstatt
Menschen aus dem Ruhrgebiet erinnern sich

In einer Gruppe, zusammen mit anderen, fällt das Erinnern oft leichter. Deshalb trifft sich die ID55-Schreibwerkstatt, unter der Leitung von Anette Pehrsson, regelmäßig, um Erinnerungen aufzuschreiben. Diese Texte sind am 05. Oktober Gegenstand in der Bücherei Querenburg. Gastgeber der Lesung sind die Bücherei Querenburg, der Freundeskreis der Bücherei Querenburg und das Seniorenbüro Süd. Vorgetragen werden die sogenannten "Fundstücke" von Torsten Eilks, Sabine Böhnke-Egbaria und Elmar Linnemann. Es werden Texte von folgenden Autoren der ID55-Schreibwerkstatt gelesen: Gabriela Baranowski, Adolf Klein, Ingrid Klein, Dietrich Kurrat, Christina Lupazewski, Dorothee Otto, Annette Rüsberg, Erika Strohmeyer und Christel Wolf

Mittwoch, 5. Oktober, 18:00 Uhr

Bücherei Querenburg

44801 Bochum
Querenburger Höhe 270