Mittwoch 01.07.2015 19:00

ID55-Mittwochstreff: Not sehen und handeln

Der Caritasverband Herne – viel mehr als ein Wohlfahrtsverband

Ob soziale Dienste oder Trauergesprächskreise, Seniorenreisen oder Internetcafé für Ältere: Der Caritasverband Herne e.V. kümmert sich mit vielen Diensten, Projekten und Aktionen um Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen. Unabhängig von Alter, Herkunft oder Bildung. Dafür gibt es oft keine oder nur unzureichende finanzielle Unterstützung. Daher ist der Verband - neben dem Einsatz von Eigen- und Kirchensteuermitteln - zur Aufrechterhaltung dieser Angebote dringend auf Spenden angewiesen: Der „Ambulante Palliativpflegedienst“ ermöglicht es, dass Menschen zuhause in Würde sterben können. Mit der „Aktion Schulmaterial“ unterstützt die Caritas Grund- und Förderschüler aus armen Familien mit den nötigen Schulmaterialien, der Grundlage für erfolgreiches Lernen. Und im „Forum Inklusion“ baut der Wohlfahrtsverband gerade gemeinsam mit vielen Partnern ein lokales Netzwerk auf, damit alle Menschen in Herne die Möglichkeit haben, ein vollwertiges Mitglied unserer Gesellschaft zu sein.

Mit: Ansgar Montag, Geschäftsführer des Caritas-Verbandes Herne e.V.

Mittwoch, 1. July, 19:00 Uhr

Restaurant Zille

44623 Herne
Willi-Pohlmann-Platz 1