ID55 zu Gast auf Messen

Standen Rede und Antwort auf der agilia: Die Mitglieder des Vereins ID55 - anders alt werden. Foto: Stefan Kuhn

ID55 "expandiert": Der Verein war im Mai 2013 das erste Mal auf einer Messe zu Gast und präsentierte dort ein buntes Angebot. Zudem überreichte die Mitbegründern von ID55 - Susanne Schübel - den ersten Demografie-Preis „agilia – anders alt werden“ an Renan Demirkan, Gerd Pieper und Christian Stratmann. Schirmherrin der Veranstaltung war Dr. Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Unter Flutlicht und in beeindruckender Kulisse gab es Pfingsten einen besonderen Höhepunkt für alle Menschen ab 50. Denn im Innenraum der Arena AufSchalke erwarteten die Veranstalter der „agilia – DIE Erlebnis-Messe für Junggebliebene ab 50“ rund 150 Unternehmen als Aussteller sowie Tausende von anspruchsvollen Besucher aus dem gesamten Ruhrgebiet. Ein buntes Programm aus Leben, Wohnen, Wellness, Spaß, Gesundheit, Erotik, Motoren oder auch Reisen erwartete die Besucher, dazu ein buntes Rahmenprogramm mit Shows, Konzerten, Workshops und Vorträgen.