Eine ausgewogene Ernährung fördert die Gesundheit der Augen. (Fotolia)

Mittwochstreff

Das Auge isst mit

Was Lifestyle und Ernährung mit gesunden Augen zu tun haben

Nachtblindheit, grüner oder grauer Star: Beim kommenden ID55 Mittwochstreff dreht sich alles um’s Auge. Ursula Bien, Biologin und Heilpraktikerin, erzählt am 4. Oktober, um 19 Uhr im Restaurant Zille, über die häufigsten Augenerkrankungen, was sie auslöst und wie vorbeugend gehandelt werden kann. Denn auch der Lebensstil, also körperliche Bewegung, Stress und zu lange Aufenthalte in der Sonne, kann die Gesundheit des Sehorgans beeinflussen. Ursula Bien zeigt leicht verständlich und mit Humor, wie eine gesunde Lebensweise sowie vitaminreiche Ernährung mit Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien die Augengesundheit fördern.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 4. Oktober, um 19 Uhr im Restaurant „Zille", Willi-Pohlmann-Platz 1, in Herne. Mitglieder haben freien Eintritt, Gäste zahlen 5,- Euro.

<<zurück